Ein ganzer Mensch auf 2 Fußsohlen

Gestaute Energie verursacht Krankheiten und Unwohlsein. Fußreflexzonen-Massage fördert Energie und Balance, gleichzeitig dient sie der Entspannung und kann wunderbar gegen Schlafstörungen eingesetzt werden. Die Harmonisierung führt zu mehr Wohlbefinden.

Durch Streichungen und Druckpunkt-Massage werden alle Organe stimuliert. So sind z.B. die Nasennebenhöhlen auf den Ballen der Zehen angesiedelt und werden durch Stimulation angeregt indem  die Durchblutung gefördert wird. Der Innenrist des Fußes steht z.B. für die Wirbelsäule des Menschen. Diese Form der Massage wirkt sich positiv auf das Wohlbefinden des Körpers aus. Schmerzen in den Füßen und Beinen werden gelindert, da die Muskulatur gelockert wird.

Nicht selten wird Stress als Auslöser für diverse Störungen angesehen und Rücken-, Nacken- und Schulterschmerzen sind die Folge. Auch sie können mit dieser Anwendung gelindert werden.

* Gesundheitsvorsorge

* Harmonisierung des Energieflusses

* Stärkung der Selbstheilungskräfte

* Stressabbau und Entspannung